Darum geht’s

Das Kümmert Euch! BarCamp bringt beruflich oder privat pflegende/betreuende/erziehende Menschen, Blogger*innen, Stiftungen, Netzwerkgruppen, Verbände, Vereine, Initiativen, Gewerkschaften und alle Interessierten miteinander ins Gespräch. Es schafft eine Plattform zur Vernetzung und zum gemeinsamen Lernen für Menschen, die in Fürsorge, Pflege, Erziehung und Sozialpolitik tätig sind und sich für mehr Sichtbarkeit und Anerkennung von Fürsorgetätigkeiten engagieren möchten.

Ob professionelle Pflege und Erziehung oder unbezahlte und prekäre Hausarbeit und häusliche Pflege: wer sich kümmert, muss kein*e Einzelkämpfer*in sein. Vernetzung und Sichtbarmachung sind wichtig, um Veränderungen zu erwirken und Zukunft zu gestalten.

Wie können Menschen, die im Feld von Fürsorge, Care, Sich-kümmern tätig sind, politisch handeln, sichtbar werden, und sich gegenseitig unterstützen?

Welche Initiativen gibt es schon?

Wie können konkrete Aktionen und Bündnisse gestaltet werden?

Wie können wir das „gute Leben“ politisch mitgestalten? Welche Rahmenbedingungen braucht es dazu?

Das Barcamp lädt alle Menschen ein, die Fürsorge empfangen oder geben, ob professionell, ehrenamtlich, oder unentgeltlich im Privathaushalt tätig.

 

Motto: „spread it–share it–join it“